site_logo.png


Was erwartet mich bei eXocore in ARK?


ARK war schon immer ein eXocore Projekt, angefangen mit einem 10-Mann privat Server bis hin zu einem Public Cluster mit 6 Servern.

Heute befinden sich 4 Server im Cluster mit den Maps - Valguero, Ragnarok, Aberration und Extinction. Wieso genau diese Karten?

Ganz einfach! Sie reichen komplett aus um den ganzen Content von ARK abzudecken.


Hier könnt ihr die Mods von unseren Servern abonnieren!

Mod_Kollektion.png

Weitere Informationen zu unseren Servern findet ihr weiter unten.

trennlinie_01.png

Notebook

Erkunde neue Höhen und verborgene Tiefen. Egal, ob in den White Cliffs oder die Geheimnisse des Aberrationsgrabens, Valguero bietet eine neue Erfahrung im ARK-Universum. Mit neuen Biomen, herausfordernden Dungeon-Bossen und mysteriösen Ruinen gibt es auf Valguero immer etwas Aufregendes - und Gefährliches. Von üppigem Dschungel über Umweltgefahren, Schneefelder bis hin zu Lavaströmen und Savannen bis hin zu heißen Quellen.


Join Valguero

Notebook

Aberration setzt Überlebende auf eine beschädigte ARK: Die innere Atmosphäre ist ausgelaufen, was zu einer rauen Oberfläche mit intensiver Strahlung und einer Vielzahl von üppigen Biomen unter der Erde führt. Mit den Wartungssystemen dieser ARK-Störung stellen die vielen Gefahren, Kreaturen und die Natur der Umgebung eine aufregende neue Welt dar, die es zu erforschen und zu beherrschen gilt.


Join Aberration

Notebook

Ragnarok verfügt über eine ausgedehnte 144 Quadratkilometer große Umgebung, einen aktiven Vulkan und enthält Arten aus der verbrannten Erde. Eigene Entdeckernotizen, knifflige Dungeons, Endbosse in Dungeons, aktive Geysire, einzigartige Rohstoffe, neue Regionen, Umgebungen, die zur Falle werden können, Baumhäuser, Ruinen und vieles mehr, eingebettet in eine atemberaubende Welt, die es zu erkunden gilt.


Join Ragnarok

Notebook

Die Ausrottung stellt Überlebende auf einen von Elementen befallenen, verwüsteten Planeten, der mit fantastischen Kreaturen gefüllt ist, sowohl organischen als auch technologischen. Die Erde birgt sowohl die Geheimnisse der Vergangenheit als auch die Schlüssel zu ihrer Erlösung. Bist du in der Lage die Titanen, die den Planeten beherrschen, zu besiegen, damit sich der Kreis der ARKs schließt und die Zukunft der Erde gesichert wird?


Join Extinction

trennlinie_01.png


In ARK Survival Evolved können mehrere Server zu einem Cluster zusammengeschlossen werden.

Innerhalb der Cluster-Server können bei uns, Charaktere, Dinosaurier und Items zwischen den Servern hin und her transportiert werden.


Im eXocore.eu-Server Cluster bestehen die folgenden Transfermöglichkeiten:


ARK CROSS-TRAVEL verfügbar: ja.png
ARK CROSS-TRAVEL nicht verfügbar: no.png

Valguero.png Ragnarok.png Aberration.png Extinction.png
"Isla Nublar" "Isla Muerta" "Isla Sorna" "Isla Tacano"
ja.png ja.png ja.png ja.png
Mit Whitelist
Mit Whitelist
Mit Whitelist Mit Whitelist


Um auf all unseren Servern spielen zu können, müsst ihr euch für die Whitelist eintragen lassen.

Dazu erstellt ihr euch am besten einen Account im Board und eröffnet HIER ein Neues Thema.


Whitelist.png


SERVER VALGUERO
RAGNAROK
ABERRATION
EXTINCTION
Maximales standart Spieler Level 105 105 105 105
Maximales zusätzliches Spieler Level
30 30 30 30
Maximales wildes Dino Level 150 150 150 150
Maximale Dinos pro Tribe (pro Server)
350 350 350 350
Maximale Spieler pro Tribe unbegrenzt unbegrenzt
unbegrenzt unbegrenzt
XP Multiplikator 2 2 2 2
Taming Multiplikator 3 3 3 3
Harvest Multiplikator 3 3 3 3

trennlinie_02.png


Unsere Server Events

Diese starten zu den gegebenen Zeiträumen automatisch, unter den Videos/Bildern findet ihr genauere Infos zu dem jeweiligen Event.

Die Kategorie "Regelnmäßige Events" werden von unseren Admins geplant und umgesetzt,

außer natürlich ihr wollt einen anderen Tribe zu einem Wettbewerb herausfordern, dann legt los!

Alle Infos zu den Events werden nochmal zu gegebener Zeit als News gepostet.


Notebook

Jedes Wochenende

Dieses Event läuft ab heute auf all unseren Servern, jeden Freitag ab 7:00 Uhr bis Sonntag 17:00 Uhr. Wenn du auf einer der Karten (The Island, Ragnarok, Aberration oder Extinction) den Boden entlang gehst, wirst du auf fossile Hügel treffen, die du ausgraben kannst. In den Hügeln findet ihr ein paar Knochen und wenn ihr Glück habt, findet ihr sogar zusätzliche Beute in einem (durch einen speziellen Partikeleffekt gekennzeichnet)! Nachdem du genug Knochen gesammelt hast, kannst du mit einem Kochtopf mehrere Skins herstellen. Während dieser Veranstaltung haben alle wilden Dinos die Chance, mit zusätzlichen Mutationsfarben zu spawnen: Weiß, Gelb, Grau und Schwarz!


Notebook

Regelmäßige Events

Diese Events haben keinen festen Zeitplan, sie werden via News im Board angekündigt, also haltet euch auf dem laufenden! Diese Events können XP, Harvest und Taming Boost´s beinhalten. Jedoch sind auch andere Arten von Spaßevents geplant, für Vorschläge eurerseits sind wir immer gerne offen, postet uns eure Idee oder organisiert selbst einen Wettbewerb. (zb. Wer zähmt am schnellsten einen Quetzal, wer legt am schnellsten einen Boss, usw.). In Zukunft wird sich außerdem der Reward-Shop mit zeitgebundenen Items füllen.


Notebook

12. bis 18. Februar

Ab dem 12. Februar bis 18. Februar, wird die Liebe die Luft füllen, während wir den Valentinstag feiern! Die ARK wird dem Liebeszauber von Amor unterworfen. Mit diesem Ereignis wurden Kreaturen auch auf folgende Weise von Amors Zauber betroffen: Rote, rosa und weiße Wildkreaturen finden sich auf der Suche nach dem wahren Liebeskuss der ARKs. Während der Paarung haben Kreaturen eine Chance von 25%, einen Gegenstand fallen zu lassen. Dieser Gegenstand hat eine Chance von 50/50, einer der folgenden zu sein: Valentinstag Schokolade, Valentinstag Süßigkeiten.


Notebook

16. bis 30. April

Während das Event vom 16. bis 30. April aktiv ist, könnt ihr im Spiel Ostereier sammeln, die ihr von wilden Osterhasen-Dodos erhalten könnt. Die Eier könnt ihr entweder bunt anmalen oder zur Herstellung diverser Skins benutzen. So könnt ihr dem Procoptodon ein Hasenkostüm oder euch selbst den Eierschalen- oder Küken-Hut basteln. Neu dabei ist der Marshmallow Dodo-Hut und die Schokoladenhasen-Keule, die ihr euch ebenfalls aus den Eiern herstellen könnt. Daneben gibt es auch eine Osterhasen-Variante der Oviraptoren, von denen ihr Ostersüßigkeiten erhalten könnt, deren Verfütterung lustige Effekte hervorruft. Wer gerne Tiere in unterschiedlichen Farben sammelt hat während des Events ebenfalls eine Gelegenheit dazu, denn viele Kreaturen erscheinen in den knalligen Farben Grün, Magenta, Gelb und Blau!


Notebook

1. Juli bis 31. Juli

Am Strand wild umherlaufen! ARKs Summer Bash 2019 Event bietet alles, was du für den Spaß an der Sonne brauchst: Feuerwerk, patriotische Zylinder, Badeanzüge und mehr. Außerdem kannst du den Strandkörper mit neuen Flex-Emotes zeigen oder spezielle Süßigkeiten herstellen, die deinen gezähmten Dinos einen festlichen Look verleihen. Ab dem 1. Juli bis 31. Juli ist es Zeit für ein sternenklares Überleben im ARK-Stil! Bedenkt das wir Jedes Wochenende ein anderes Event aktiv haben, dafür setzt dieses Event immer am Wochenende dafür aus. Die neuen Dino Farben werden euch jedoch gefallen, es gibt Navy, Red, White, Sky blue, Brick, Blue, Silver, Parchment, Mud und Orange.


Notebook

28. Oktober bis 6. November

Vom 28. Oktober 2016 bis zum 6. November findet das Halloween Event "Fear Evolved" statt. Das Ziel des Events ist es, den DodoRex auf The-Island und den DodoWyvern auf der Scorched-Earth zu bezwingen. Einen Aufenthalt auf der Insel der tollwütigen Wölfe oder Fledermäuse kann mit einer Infektion von Lykanthropie oder Vampirismus enden. Ist ein Spieler infiziert, bekommt er eine verbesserte Sicht und übermenschliche Kräfte. Bei einer Ansteckung mit Vampirismus bekommt er zusätzlich Flügel zum Gleiten. Im Falle der Lykanthropie wird er bei Nacht zum Werwolf. Beide Infektionen haben aber auch ihre Nachteile: Anfälligkeit für Tageslicht und das stete Verlangen nach Blut. Auch neu im Halloweenevent ist, dass es nun möglich ist, Schlangen zu zähmen. Das Zähmen von Schlangen ist allerdings auf die Dauer des Events beschränkt.


Notebook

20. Dezember bis 7. Januar

Das Winterwunderland ist da! Dieses winterliche Ferienereignis beginnt am 2. Dezember und dauert bis zum 7. Januar. Raptor Claus wird in seinem Schlitten über den Nachthimmel segeln, luftsprengende Geschenke, gefüllt mit hochwertiger Beute sowie Mistel und Kohle für diese unartigen Überlebenden! Raptor Claus wird dieses Jahr nicht allein sein. Zu ihm gesellt sich Gacha Claus, der alle Karten in einem schneidigen Weihnachtshut und in sportlichen Farben zum Thema Urlaub durchstreifen wird, um dem sehr geschäftigen Raptor Claus zu helfen. Er wird deine Kohle annehmen und dir dafür Gegenstände zum Thema Urlaub schenken, oder du kannst deinen Mistel gegen Waffen und Rüstungen eintauschen! 20% der wilden Dinos spawn mit Weihnachtsfarben.


trennlinie_02.png

serverhilfe.png


  1. Öffne Deinen Steam-Client und wähle den Menüpunkt "Anzeige" und im Menü dann den Punkt "Server".
  2. Wähle im neuen Fenster den Menüpunkt "Favoriten".
  3. Klicke auf den Button "Server hinzufügen" und gebe nun in das Fenster die IP-Adresse (STEAM-ID) für den Server ein den du hinzufügen möchtest.

trennlinie_01.png


Voting SERVER STEAM-ID QUERRYPORT SERVERPORT NEUSTART
Valguero.png [PvE] Valguero
93.186.198.170:46338 46338 27100 7:00 & 17:00 Uhr
Ragnarok.png [PvE] Ragnarok 93.186.198.170:46438 46438 27200 7:00 & 17:00 Uhr
Aberration.png [PvE] Aberration 93.186.198.170:46538 46538 27300 7:00 & 17:00 Uhr
Extinction.png [PvE] Extinction 93.186.198.170:46638 46638 27400 7:00 & 17:00 Uhr

trennlinie_02.png


Allgemeine ARK Cluster Regeln
Die folgenden Regeln gelten für unsere Isla Nublar, Isla Muerta, Isla Sorna und Isla Tacaño Server und werden von jedem Spieler automatisch akzeptiert, sobald er die virtuelle Welt des eXo-Clusters betritt. Man sagt auch immer: “Was du nicht willst, das man dir tut, das füge, keinem anderen zu.” Sollte euch auf einem unserer Server ein Regelverstoß auffallen, zögert nicht ein Ticket zu eröffnen.
Ticket eröffnen
Generelle Hinweise für unsere Server
• Da unsere Server im Cluster verbunden sind, können pro Server/Tribe 350 Dinos gehalten werden. Wenn das Limit erreicht ist, könnt ihr auch keine Eier mehr ausbrüten, da diese Eier dann leer sein werden.
• Die Tribegrößen sind unbegrenzt.
• Der Verlust von Dinos/Kreaturen oder Items wird von uns nicht ersetzt. Egal auf welchem Weg der Verlust zustande gekommen ist. Ihr habt die Möglichkeit über den Gegenstand "Awesome Teleporter Remote" eure Leiche per "Teleporter" zurückzuporten, solange ihr den Gegenstand "Awesome Teleporter Remote" dabei gehabt habt. Für eure Dinos könnt ihr das GPS nutzen.
• Zähmt bitte nur was ihr wirklich braucht und legt euch bitte keinen Kreaturen-Vorrat an (Erfolge und Zucht ausgenommen). Denkt einfach daran ihr habt ein Dino-Limit und es spielen auch andere Spieler auf den Servern.
• Es sind pro Tribe/pro Server eine Hauptbasis, eine externe Basis und eine Hafen- /Unterwasserbasis erlaubt. Es muss erkennlich sein, was eine Hauptbasis und eine externe Basis ist - Die Strukturen der 2. Basis sollten deutlich geringer sein als die der Hauptbasis und sich auf ein minimum begrenzen. (In eurer Hauptbasis sind keine kreativen Grenzen gesetzt)
• Frei zugängliche Eventräume sind im Vorfeld über ein Ticket mit einem Admin/Supporter abzusprechen. Damit wollen wir doppelte Projekte vermeiden.
• Alle Teleporter müssen mit einem Tribenamen [Tribename] gekennzeichnet werden. zb. "[Tribename] Hauptbasis/etc."
• Für jede Frage die ihr einem Admin/Supporter stellen wollt, ist ein Ticket anzulegen. Wir bemühen uns so schnell wir möglich zu antworten.
An jedem ARK/Höhleneingang wurden bereits von unseren Admins "Public Teleporter" freigegeben und gesetzt.
• In jedem Spiel können Bugs oder Probleme auftreten, die sich zum Vor- oder Nachteil eines Spielers auswirken können. Dies lässt sich leider nicht vermeiden. Spieler die Bugs (als Bugs erkennbar) ausnutzen, werden von unseren Servern ausgeschlossen.
• Regeln können sich jederzeit ändern, dies wird in den News bekannt gegeben.
• Unsere Cluster-Server werden durch Spenden finanziert.
Folgendes ist auf unseren Servern nicht erlaubt
• Rassistische, belästigende oder sonstige anstößige Namen von Spielern oder Tribes werden nicht geduldet. Dieses gilt auch für Spieler- bzw. Tribenamen, die nur aus Sonderzeichen bestehen. Auch Namen wie Bob oder Mensch -> (Auch bekannt als Standart-Namen beim erstellen eines Charakters sind nicht erlaubt). Der Name ist auf Verlangen der Administration unverzüglich zu ändern. (Auch wenn dies zur Folge hat das der Spieler einen neuen Charakter erstellen muss)
• Haltet mit euren Bauprojekten einen Mindestabstand zu Obelisken/Soul Nodes und anderen Spielern.
• Das Be- oder Umbauen von Höhleneingängen/Dungeons/Artefakt ist nicht erlaubt.
• Das Be- oder Umbauen von größeren Ressourcenvorkommen (5+) ist nicht erlaubt. Ebenso allgemein wichtige Gebiete (Drachen-Canyon [Ragnarok]) etc.
• Die Flächen der drei ARKs sind freizuhalten und nicht zu bebauen.
• Bitte vermeide es längere Wasserleitungen (15+) über die Map zu ziehen. Benutze hierfür den Mod "S+" oder Wassertanks.
• Das Betreten einer Basis ist nicht ohne Zustimmung des Besitzers erlaubt.
• Es ist nicht erlaubt fremde Leichen, Strukturen oder Basen zu looten ohne Erlaubnis des betreffenden Spielers. (Freizugänglich bzw speziell Makierte Behälter sind als solche zu kennzeichnen und können entsprechend verwendet werden - Public Loot) • Auf den Servern ist das hochheben von wilden Dinos aktiviert, daher ist es nicht gestattet wilde bzw. gezähmte Dinos oder Kreaturen in fremden Basen abzuwerfen. Ausnahmen bilden hier jedoch entsprechende Absprachen der Spieler untereinander. Ohne vorherige Rücksprache ist das Anheben, sowie Versetzen oder Abwerfen von Spielern anderer Tribes nicht geduldet.
• Nicht länger genutzte Gebäude und Strukturen sind restlos zu entfernen. Hierzu zählen zum Beispiel Taminghilfen oder alte Basen nach einem Umzug.
• Das Abstecken des Territoriums sollte im Verhältnis zur bebauten/bestellten Fläche stehen. (Bespiel: Wer ein 20×20 Fundament großes Areal absteckt und dann mit einer 2×2 großen Hütte ohne Dinos bebaut und es dabei belässt muss mit Konsequenzen rechnen [Einzelfallentscheidung])
• Beim Looten von Biberdämmen ist es nicht gestattet sich nur die „wertvollen” Mats zu entnehmen. Wird das Holz in den Dämmen liegen gelassen, so kann der Damm nicht erneut spawnen. Das blockieren (Strukuren) der Bieberdämme ist nicht gestattet. Ebenso sind gefundene Dracheneier (Wyvern-Ragnarok/RockDrake-Aberration) unabhängig vom Level aufzuheben und entweder mitzunehmen, zu essen oder für Kibble verwenden. (nicht wegwerfen)
• Öl-Pumpen haben grundsätzlich jedem Spieler zugänglich zu sein (unverschlossen), da aufgrund der geringen Bauplätze sonst andere Spieler benachteiligt werden.
Nutzt unsere Regeln bitte nicht aus oder umgeht sie kreativ. Nur weil etwas hier nicht aufgeführt ist, bedeutet es nicht das es erlaubt ist. Wir bauen da auf den gesunden Menschenverstand! Den Admins und den Supportern ist es vorbehalten in Einzelfällen, Sonderregeln und Auflagen zu erheben. Sowie entsprechende Konsequenzen zu treffen. Unwissenheit schützt niemanden vor der Strafe.